Nachrichten - Aktuelle News und Neuigkeiten aus der Sanitär-Branche
Entspannungsbad für den Rücken Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Februar 2012 um 10:26 Uhr

Stress, Kälte, stundenlanges Sitzen am Schreibtisch und in Meetings, wenig Bewegung – das gefällt dem Rücken auf Dauer gar nicht. Und eine steigende Zahl Menschen fühlt die Auswirkungen: Rückenschmerzen. Die Muskeln sind verspannt oder sogar verkümmert. Neben ausreichender Bewegung und Sport hilft Wärme. Besonders angenehm wird der Wärmeeffekt, wenn er mit Wasser kombiniert wird. Zum Beispiel mit Massagedüsen in der eigenen Badewanne in den eigenen vier Wänden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. September 2012 um 08:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Nicht ohne mein Handy – gilt auch im Bad Drucken E-Mail
Montag, den 06. Februar 2012 um 09:14 Uhr

Kaum eine Studie, die man sich nicht vorstellen könnte: In den USA hat eine Marketingagentur die Umfrage „ 2012 IT in the Toilet“ herausgegeben. Ergebnis: Rund drei Viertel der Handybesitzer schleppen ihr Mobiltelefon auch mit ins Badezimmer – Männer wie Frauen gleichermaßen. Und weiter: 30 Prozent der Männer und 20 Prozent der Frauen betreten ein Bad erst gar nicht ohne ihr Handy.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Februar 2012 um 09:20 Uhr
Weiterlesen...
 
Spanische Duschen, individuell und komfortabel Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 09:53 Uhr

Fiora SilexDie Duschwanne Silex von des spanischen Herstellers Fiora punktet mit mit vielen Designs, einer unkomplizierten, jedoch vielseitigen Technik und komfortablen Materialeigenschaften. Eine der Hauptvorzüge von Silex ist, dass sich die Duschwanne jedem Raumverhältnis, auch asymmetrischen Duschbereichen, anpassen lässt. Eine große Auswahl an Standardmaßen und die Möglichkeit, das Format individuell zuzuschneiden - auch beispielsweise um Säulen herum - eröffnen neuen Gestaltungsspielraum.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 10:02 Uhr
Weiterlesen...
 
Vipp-Eimer: Vom Bad bis in die Küche Drucken E-Mail
Freitag, den 27. Januar 2012 um 09:36 Uhr

Küche von VippSeit der Treteimer des dänischen Herstellers Vipp 1939 das Licht der Welt erblickte, hat er seinen grandiosen Siegeszug angetreten. Rund um den klassischen Eimer ist mit den Jahren eine ganz eigene Designwelt entstanden. Und die bezieht sich nicht mehr länger nur auf das Bad, sondern neuerdings auch auf die Küche. Eine Küche rund um den Eimer, sozusagen. In den stets aktuellen Farben Schwar und Weiß. Für die Dänen ist es die bisher größte Produktentwicklung.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Januar 2012 um 10:15 Uhr
Weiterlesen...
 
Badewannen, linear und schnörkellos Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 11:11 Uhr

Edge von Victoria + AlbertWer auf der Suche nach einer wirklich außergewöhnlichen Badewanne ist, wird früher oder später auf den englischen Hersteller Victoria + Albert stoßen. Die zum Teil fast schon exzentrischen Modelle sind echte Highlights im Bad, benötigen deswegen aber auch einen gewissen Platz. Mit seiner Schlichtheit überzeugt dagegen das neueste Modell aus der englischen Schmiede: „Edge“, zu deutsch Kante oder auch Rand. Und genau darum geht es bei dem Wannenmodell.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Januar 2012 um 10:09 Uhr
Weiterlesen...
 
App hilft bei der richtigen Leuchtenplanung Drucken E-Mail
Montag, den 23. Januar 2012 um 15:35 Uhr

Philips Light Selector AppWelche Leuchte passt zur Einrichtung? Wie muss sie ausgerichtet sein? Ist direktes Licht besser als indirektes? Wer sein Bad oder andere Räume ins richtige Licht bringen will, muss viel beachten. Schließlich soll der Raum nachher nicht zu dunkel sein, das Licht aber natürlich auch nicht blenden. Und manchmal ist es einfach schwer vorstellbar, wie eine Leuchte in einem Raum wirkt und welche Wirkung sie entfaltet. Wie gut, dass es für Rechner und Smartphones kleine Programme gibt, die bei der Auswahl helfen können.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Januar 2012 um 10:07 Uhr
Weiterlesen...
 
Wie Männer und Frauen Wohnungen beurteilen … Drucken E-Mail
Freitag, den 20. Januar 2012 um 08:19 Uhr

Wenn ein Paar zusammen eine Wohnung oder ein Haus kauft, kommen dabei die verschiedenen Prioritäten gut zum Ausdruck. Viel Platz wollen zunächst zwar alle, dennoch sind die Ansprüche unterschiedlich verteilt. Während Männer sich eine Gebrauchtimmobilie auch im künftigen, renovierten Zustand vorstellen können, gehen Frauen mehr vom augenblicklichen Zustand aus. Diese Unterschiede zeigen sich beispielsweise auch in der Beurteilung eines Bades oder Gäste-WCs.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. Januar 2012 um 08:23 Uhr
Weiterlesen...
 
Schicker Lautsprecher für Dusche und Strand Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Januar 2012 um 08:05 Uhr

Mit Radios ist es schon lange möglich: Musikhören unter der Dusche. Doch wer auch dort nicht auf seine eigene Sammlung an Lieblingssongs verzichten möchte, sollte sich Gedanken machen, wie die Geräte den Duschspaß unbeschadet überstehen. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Hersteller iDevices einen schicken Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt, der auf den Namen iShower hört. Und der Name ist dabei Programm.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. April 2013 um 10:01 Uhr
Weiterlesen...
 
Grohe und Kaldewei präsentieren gemeinsam Badkonzepte Drucken E-Mail
Montag, den 16. Januar 2012 um 09:04 Uhr

Grohe Rainshower HandbrauseBei der internationalen Möbelmesse imm cologne zeigen die beiden Sanitärspezialisten Grohe und Kaldewei, was heutzutage moderne Bäder ausmacht. Der gemeinsame Messeauftritt basiert auf einem Morgen-/ Abendkonzept. Dabei reichen die Möglichkeiten mit den Grohe-Produkten von anregenden oder sanften Brausestrahlen über wohltuende Licht- und Sounderlebnisse hin zu Armaturen mit komfortabler digitaler Steuerung. Kaldewei ergänzt den Auftritt mit exklusiven Duschflächen und Badewannen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Januar 2012 um 09:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Deutsche brauchen auch in Partnerschaft Freiräume Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Januar 2012 um 08:43 Uhr

Welche Freiheiten darf man sich in einer Partnerschaft nehmen? Eine Frage, auf die es keine leichten Antworten gibt. Laut einer aktuellen Umfrage gehören für 80 Prozent der Befragten eigene Hobbys und Freundschaften zu den selbstverständlichen Freiräumen. Auch feste Rückzugsmöglichkeiten, zum Beispiel in Form eines eigenen Arbeitszimmers, stehen auf der Wunschliste. Wichtig war den Befragten zudem die eigene Intimsphäre, insbesondere im Hinblick auf das Bad. Hier darf die Tür gern auch mal geschlossen bleiben.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. Januar 2012 um 09:14 Uhr
Weiterlesen...
 
imm cologne: Moderne Badwelten live erleben Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Januar 2012 um 15:12 Uhr

Geberit AquaClean 8000 plusMit dem 16. Januar 2012 startet in Köln wieder die imm cologne, die internationale Möbelmesse, eine der größten Ausstellungen im Möbelbereich weltweit. 1200 Aussteller aus 50 Ländern sind mit von der Partie in der Domstadt und stellen ihre marktreifen Neuheiten vor. Erstmalig wird dabei auch die „LivingInteriors“ an den Start gehen. Dieses neue Event steht für ganzheitliche Wohn- und Einrichtungskonzepte aus den Bereichen Bad, Boden, Wand und Licht.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. Januar 2012 um 15:26 Uhr
Weiterlesen...
 
Design auch unterhalb vom Waschtisch Drucken E-Mail
Montag, den 09. Januar 2012 um 10:01 Uhr

HighTech SiphonWer sich für elegante Armaturen und einen formschönen Waschtisch als Hingucker entschieden hat, sollte das einmal gewählte anspruchsvolle Design nicht unterhalb des Waschtisches enden lassen. Zum einen bieten sich hier natürlich praktische Unterschränke an. Sie haben gleich zwei Vorteile: Die Unterschränke verdecken alle Anschlüsse, Ab- wie Zuläufe. Außerdem sorgen sie für Stauraum. Doch auch wenn dafür kein Platz ist, gibt es Möglichkeiten für stilvolle Anschlüsse: Design-Siphons und edles Zubehör.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Januar 2012 um 10:05 Uhr
Weiterlesen...
 
Ausgezeichnete Accessoires fürs Bad Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Januar 2012 um 09:02 Uhr

Geberit Monolith weißWer sein Bad mit neuen Accessoires ausstatten will, dem bietet sich eine riesige Auswahl. Welche Produkte sich durch Eigenschaften, Design oder Material bewährt haben, darüber geben viele Auszeichnungen Aufschluss. Zum Beispiel auch der "Interior Innovation Award". Zwei Exemplare hat jetzt Blomus in den Kategorien Bad und Möbel erhalten: für die Kollektion „Menoto“ sowie für die Bad-Serie "Sento". Eine Jury wählte die besten Leistungen aus 302 eingereichten Vorschlägen in acht Kategorien aus.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Januar 2012 um 09:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Durchdacht: Accessoires mit kleinen Magneten Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Januar 2012 um 13:38 Uhr

 

Villeroy Boch My NatureManchmal sind es einfach die kleinen Dinge, die den Unterschied ausmachen. Das gilt auch und vor allem für das Badezimmer. Hier kommt es im Detail oft auf durchdachte Lösungen an. Sie sollen praktisch sein, aber natürlich auch einen tollen Eindruck vermitteln. Zum Beispiel auch dann, wenn Accessoires für Ordnung im Bad sorgen sollen. Wie die schönen Badaccessoires von Villeroy und Boch. Sie verfügen über praktische Magneten und lassen sich damit beispielsweise an passenden Spiegeln befestigen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. Januar 2012 um 13:43 Uhr
Weiterlesen...
 
„Alexander von Humboldt II“ sticht mit Grohe in See Drucken E-Mail
Montag, den 02. Januar 2012 um 09:12 Uhr

Grohe auf der Alexander von Humboldt IIAuf dem Segelschulschiff „Alexander von Humboldt II“ wird die Tradition, mit einer Mannschaft die Weltmeere zu erkunden, auf moderne Weise fortgeführt. Über fünf Jahre hat der Neubau des über 100 Jahre alten Windjammers von der Idee, über die Konzeption bis hin zur Fertigstellung gedauert. Die Taufe der gleichsam traditionsbewusst wie fortschrittlich gestalteten Bark fand bereits im September 2011 statt. Bewährte Qualität und zeitgemäßes Design prägen auch die Waschräume, in denen Grohe mit an Bord ist.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Januar 2012 um 09:24 Uhr
Weiterlesen...
 
Kontrastreiche Waschtische fürs Bad Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Dezember 2011 um 09:40 Uhr

Scarabeo PlanetMit zwei völlig gegensätzlichen, erweiterten Serien wartet die italienische Produktschmiede Scarabeo in ihrem Sortiment auf: Die Linien "Planet" und "ML" überzeugen jede auf ihre Weise durch ihre geometrischen Linien - und sind dennoch völlig verschieden. Die beiden Kollektionen gibt es entweder ganz in edlem Weiß oder kontrastreich in zwei Farben. Beide ermöglichen in jedem Fall eine innovative, zeitgemäße Badgestaltung, wobei sie durchaus unterschiedliche Geschmäcker bedienen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Dezember 2011 um 12:28 Uhr
Weiterlesen...
 
Wenn die Armatur kommunizieren kann… Drucken E-Mail
Freitag, den 23. Dezember 2011 um 09:42 Uhr

HighTech SensoMit einem zukunftsweisenden Bedienkonzept schafft die Sensorarmatur mit dem bezeichnenden Namen „Senso“ von HighTech eine völlig neue Schnittstelle zwischen Mensch und innovativer Sanitärtechnik. Denn die Armatur erkennt bereits, wenn sich ihr jemand nähert. Mit ihren Leuchtfarben reagiert sie zudem auf Ausführungen des Nutzers. Natürlich weiß sie auch mit ihrem Design und ihrer Verarbeitung zu überzeugen. So macht das Wassersparen auch Zuhause richtig Spaß.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 23. Dezember 2011 um 09:53 Uhr
Weiterlesen...
 
Innovationspreis für Villeroy und Boch Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. Dezember 2011 um 09:41 Uhr

Villery Boch More to SeeNeue Techniken rund ums Bad werden auch innerhalb der eigenen Branche gern gewürdigt: So erhielt der Hersteller Villeroy und Boch für zwei seiner Neuheiten jüngst den "Plus X Award". Ausgezeichnet wurden das Waschbecken "O.novo Style" mit seinen farbigen Dekoren sowie der Badezimmerspiegel „More to See + Sound" mit integriertem Soundsystem. Beide Produkte erhielten zudem das Siegel "Bestes Produkt des Jahres 20112.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. Dezember 2011 um 09:54 Uhr
Weiterlesen...
 
Grün – Dänemarks Farbe des Jahres 2012 Drucken E-Mail
Montag, den 19. Dezember 2011 um 09:16 Uhr

Vipp Copenhagen greenIhr Badezimmer oder Ihre Küche benötigen einen frischen Look? Sie möchten aber keine größeren Umbauarbeiten vornehmen? Dann schaffen Sie doch einfach mit neuen Accessoires einen anderen Look. Dazu müssen Sie nur Kleinigkeiten austauschen und der Raum erstrahlt in einem neuen Glanz. Und wenn Sie Mut zur Farbe haben, setzen Sie doch auf Grün. In einem neuen Grünton bietet der bekannte Hersteller Vipp aus Dänemark Teile seiner Kollektion für Küche und Bad an.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2011 um 09:33 Uhr
Weiterlesen...
 
Trendiger Badschrank mit eigenem Profil Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Dezember 2011 um 08:37 Uhr

Badschrank MyFaceWer auf der Suche nach einem wirklich individuellen Stück für sein Badezimmer ist, dürfte bei „myface“ fündig werden. Denn jedes dieser Badmöbel mit dem bezeichnenden Namen ist ein absolutes Unikat: Die Türen, die den kleinen Schrank verschließen, tragen das Profil des jeweiligen Besitzers. Dieses Profil wirkt wie eine Art Scherenschnitt. Versehen mit individuellen Farben, nimmt die Box Anleihen an die Pop-Art, nur eben in einer trendigen, aktuellen Variante.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. Dezember 2011 um 08:48 Uhr
Weiterlesen...
 
Duschköpfe, schön wie Smartphones Drucken E-Mail
Montag, den 12. Dezember 2011 um 08:54 Uhr

Ideal Rain ProSmartphones und Tablet-PCs haben mit ihrem Design die Formsprache in der jüngsten Vergangenheit geprägt: Ultraflach sind technologische Geräte heute, zudem mit stabilen wie ebenso hochglänzenden Oberflächen. Diese Anmutungen hat Ideal Standard jetzt auf seine neue Kollektion "Idealrain Pro" übertragen. Das Duschprogramm mit stabilen Brausestangen, Metallgleitern für Handbrausen und großflächigen Regenduschen überzeugt mit glatten Flächen, aufwändiger Technik sowie Energieeffizienz.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Dezember 2011 um 09:00 Uhr
Weiterlesen...
 
Neuer Schwung: Armaturen für Bad und Küche Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Dezember 2011 um 09:28 Uhr

Grohe ConcettoMit seiner Armatur „Concetto“ bietet Grohe einen einheitlichen Armaturen-Look für Badezimmer und Küche. Die Armaturen zeigen sich in einer reduzierten, klaren und ergonomischen Form. Das modern-minimalistische Erscheinungsbild von „Concetto“ wird unterstrichen von zylindrischen Elementen, sichtbar an aufeinander abgestimmten Rundungen und Winkeln. Typisch für die Serie ist neben den parallel verlaufenden Linien die präzise abgewinkelte Hebelkappe. Sie findet sich in allen Produkten der Linie wieder.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Januar 2012 um 13:59 Uhr
Weiterlesen...
 
Hygiene nach Toilettenbesuch – für Deutsche wichtiger denn je Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 09:10 Uhr

Geberit AquaCleanDas Bedürfnis nach Reinigung, Entspannung, Frische steigt. Fast 90 Prozent der Deutschen schätzen die Gestaltung ihres Bades als wichtig oder sogar sehr wichtig ein, wie eine repräsentative Umfrage von Geberit AquaClean und TNS Emnid Anfang 2011 herausfand. Und laut einer aktuellen Online-Studie des Marktforschungsinstituts Marketagent.com sind zwei Drittel der befragten Europäer der Meinung, dass Toiletten, die ihre Benutzer mit Wasser reinigen, zur Standardausstattung gehören oder gehören sollten.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. Dezember 2011 um 10:38 Uhr
Weiterlesen...
 
Innovationsstau im Badezimmer Drucken E-Mail
Montag, den 05. Dezember 2011 um 09:11 Uhr

Vier von fünf Männern sind technisch interessiert: Handy, MP3-Player oder Computer werden im Haushalt durchschnittlich keine drei Jahre alt – so das Ergebnis der repräsentativen Gillette-Studie. Doch was genau motiviert einen Mann, sich technisch auf dem neuesten Stand zu halten? Diese Gründe sind jetzt in einer repräsentativen Studie untersucht worden. Dabei wurde auch klar: Im Bad hapert es bei Männern mit den Innovationsfreudigkeit.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Dezember 2011 um 09:23 Uhr
Weiterlesen...
 
Schick und zuverlässig – wassersparende Armaturen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 30. November 2011 um 09:21 Uhr

iqua primo basicUm im Bad Wasser zu sparen, helfen beispielsweise Einhandmischer. Wer es dazu aber noch komfortabler haben möchte, kann Armaturen einbauen, die ihren Ursprung in Sanitärräumen in öffentlichen Gebäuden haben: Sensor- oder elektronische Armaturen. Sie lassen das Wasser nur dann laufen, wenn sie auch tatsächlich Hände im Waschbecken registrieren können. Trotz des intelligenten Innenlebens sind die Armaturen gleichermaßen robust wie zuverlässig.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 08:14 Uhr
Weiterlesen...
 
Jetzt wird’s bunt am Waschbecken! Drucken E-Mail
Freitag, den 25. November 2011 um 08:21 Uhr

Villeroy & Boch o.Novo StyleEinfache, weiße Waschtische? Wer diese als zu steril empfindet, kann sich jetzt Farbe ins Bad holen. Mit einem Waschbecken, das flotte Muster und trendige Farben gleich selbst mitbringt. Die leicht ovale Form und die praktischen Ablageflächen sorgen zudem dafür, dass auch die Alltagstauglichkeit nicht unter dem originellen Design leiden muss. Die drei Muster gibt es in jeweils drei verschiedenen Tönen, so dass viele fröhliche Kombinationen möglich sind.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 15:48 Uhr
Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 12